06.09.2014 in Dortmund

Am 06.09. hat sich der gesamte Koordinationskreis in Dortmund getroffen.

Tagesordnung

Selbstbild

Das Selbstbild und die öffentliche Darstellung sollte ausformuliert werden, d.h.:
  • Motto und Selbstverständnis
  • Logo und Banner
  • Ziele

Verschiedenes

Offene Tickets durchgehen und Entscheidungen treffen, wo das nötig ist.

Stand der Dinge und Ausblick

  • Aktuelle Lebensumstände und Zeit für Do-FOSS
  • Timeline der derzeitigen Planungen
  • Aufgabenverteilung und nächstes Treffen

Protokoll

Selbstbild

Die Arbeit an #2 wurde fortgesetzt und im Etherpad abgelegt. Außerdem wurde die Notwendigkeit von Banner und Logo betont, so dass diese nun eigene Tickets erhalten haben (siehe #78, #80).

Verein

Es wurde beschlossen, die Gründung eines eigenen Vereins anzustreben - siehe Meilenstein Verein. Diese Aufgabe wird von Denis und Nicolai übernommen.

Öffentlichkeit

Im Rahmen unserer Verankerung in Dortmund und der Open-Source-Gemeinde soll Kontakt zu Linux User Group (#81) und den Veranstaltern der Reihe "Einführung in die Nutzung freier Software" (#82) hergestellt werden.

Verschiedenes

Es wurden einige Entscheidungen getroffen. Diese sind in den verlinkten Tickets oder Foreneinträgen festgehalten. Kleinigkeiten:
  • Bisher wurden Blogposts meistens zweistufig verfasst. Zunächst hat der eigentliche Autor eine Rohfassung erarbeitet, die dann mit dem Rest der Redaktion (momentan also insgesamt zu zweit) verfeinert wurde. Zum zweiten Schritt sollen in Zukunft alle Koordinatoren eingeladen werden.
  • Der Koordinationskreis soll regelmäßig (etwa einmal im Monat) einen Überblick über die Besuchszahlen erhalten.
Der Einsatz folgender Tools soll geprüft werden. Falls sie sich als hilfreich erweisen, sollen sie in unserer Infrastruktur verankert werden (evtl bei Alfahosting, sonst bei Till):
  • Open Slides
  • ein Tool zur Terminfindung, d.h. eine Open-Source-Alternative zu doodle

Ausblick

Das nächste Treffen wurde auf den 10.01.2015 gelegt.

Auch abrufbar als: PDF HTML TXT

Bild aus Zwischenablage einfügen (Maximale Größe: 300 MB)